Aktuelle Meldungen
17.09.2016

Alexander Kulitz neuer Bundesvorsitzender

Junge Wirtschaft hat auf ihrer Delegiertenversammlung eine neue Führungsspitze gewählt.

Lesen
15.09.2016

Bundeskonferenz der Jungen Wirtschaft startet

Von heute bis Sonntag kommen in Konstanz, Radolfzell und Singen mehr als 1.000 Wirtschaftsjunioren zusammen, um sich über Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell zu informieren und diese weiterzuentwickeln.

Lesen
08.09.2016

G20 Young Entrepreneurs’ Alliance (YEA) Summit in China: Wirtschaftsjunioren vertreten Deutschland

Im Anschluss an das G20-Treffen der Staats- und Regierungschefs treffen sich vom 8. bis 10. September junge Unternehmer aus allen Staaten der G20 in Peking.

Lesen
01.09.2016

14. Medienpreis Mittelstand gestartet

Bis zum 31. Januar 2017 können sich Journalisten mit ihren Arbeiten in 6 Kategorien bewerben.

Lesen
24.08.2016

Wirtschaftsjunioren trauern um Walter Scheel

Der ehemalige Bundespräsident war ebenfalls langjähriger Wirtschaftsjunior und JCI-Senator.

Lesen

Laufende Aktion

Aktionstag "Ein Tag Azubi"

Auch beim diesjährigen Aktionstag am 22. November erhalten junge Menschen für einen Tag Einblicke in Unternehmen und können sich in verschiedenen Berufsfeldern ausprobieren.

Jetzt anmelden

Mitglieder stellen sich vor

Horst Wenske

Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland Geschäftsführender Gesellschafter der KTC- Karlsruhe Technology Consulting GmbH Download: Lebenslauf

Alexander Kulitz

Stellv. Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland Gesellschafter und Mitglied der Geschäftsleitung der ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG
Download: Lebenslauf

Sarah Lorenz

Mitglied der Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald Freiberufliche Marketingberaterin
Artikel: Gesichter der jungen Wirtschaft

Sven Strauß

Mitglied der Wirtschaftsjunioren Altmark Inhaber der musaicum Steinbildsetzerei
Artikel: Gesichter der jungen Wirtschaft

Roy Hartung

Mitglied der Wirtschaftsjunioren Prignitz Inhaber von Prignitzkombinat
Artikel: Gesichter der jungen Wirtschaft

Umfrage der Woche: Am 4. und 5. September haben sich in China die Regierungschefs der G20 getroffen. Welches Thema kam zu kurz? (Mehrfachantworten möglich)

Bekämpfung des internationalen Terrorismus

20 %

Umgang mit Flüchtlingsbewegungen

29 %

Abbau internationaler Handelsbeschränkungen

10 %

Umwelt- und Klimapolitik

22 %

Maßnahmen zur Ankurbelung der schwachen Weltwirtschaft

13 %

Weiß nicht/ Sonstiges

42 %